Archive for the 'allgemeines' Category

20
Mai
14

Offline Navigation mit gpx-Datei

Gerade habe ich in meinem samos-blog einen Beitrag zur offline Benutzung meiner Touren geschrieben. Das gilt natürlich auch hier:

http://www.samos-wandern.de/2014/05/20/offline-navigation-mit-gpx-datei/

Advertisements
18
Mrz
13

Märzenbecher im Schnee

Inzwischen ist es Mitte März und höchste Zeit mal wieder die Wanderung 11 durch das Paradiestal zu laufen. Es ist schwierig dort im Frühjahr die richtige Zeit zu erwischen – erst liegt durch das enge Tal sehr lange Schnee, dann steht einige Zeit alles unter Wasser…
…und zwischendurch blühen die Märzenbecher.

Dieses Jahr haben es die Märzenbecher schwer. In der einen Woche Anfang März, mit recht hohen Temperaturen, haben wohl schon einige geblüht. Jetzt stehen sie frierend im Schnee. An dem fotografierten Hang ist normalerweise Mitte März alles weiß durch die blühenden Märzenbecher – dieses Jahr ist auch alles weiß, aber die Märzenbecher findet man nur bei genauem Hinsehen:

26
Aug
12

Erste Herbstzeitlose 2012

Damit war gestern der Sommer zu Ende!

Bei diesem Anblick ist mir sofort kalt geworden und ich dachte an den langen, trüben, bierkellerlosen Winter ;-).

26
Aug
12

Kamel am Fenster

Letzten Sonntag fuhren wir von Heilgersdorf in Richtung Kaltenbrunn mit dem Rad.

In Memmelsdorf trauten wir unseren Augen nicht, wir legten eine Vollbremsung hin und überlegten kurz, ob es vielleicht doch ein leckeres Bier der Brauerei Scharpf zuviel war…

Nein, war es nicht, das Kamel war echt:

Kurz darauf zeigte sich auch noch das zweite:

26
Mrz
12

Frühling 2012

Endlich wagen sich auch dieses Jahr die ersten Frühlingsblumen aus dem Boden:

14
Feb
12

Die Baunacher Keller im Winter

Wenn es, wie die letzten 14 Tage, strengen Frost hat lohnt ein Besuch in Baunach besonders. Nicht nur die schöne Landschaft an Baunach und Main, sondern auch die Eisskulpturen in den Kellern am Ortseingang, an der B279 aus Richtung Breitengüßbach, sind sehenswert:

02
Apr
11

Der Frühling ist da!

Die letzten Wochen sind wir über viele Frühlingsblumen gestolpert: