19
Jul
16

Schnell mal nach Theinheim. 

Nachdem die ersten drei Tage dieser Woche endlich mal beständig Sommer ist, bin ich natürlich unterwegs. Gestern in Trossenfurt, heute Premiere in Theinheim. Das geht nur mit Faltrad im Bus und einigen Abstrichen bei Fahrkomfort und Geschwindigkeit. 

Ab Burgwindheim muss man zwar nochmal über den Berg, aber die 7 km sind auch im Hochsommer gut zu schaffen. Als Wanderung werde ich das bald mal veröffentlichen, denn das ist eine der wenigen Touren im Steigerwald, die das ganze Jahr über machbar sind. (Burgwindheim – Theinheim – Trossenfurt – Weiher – Oberhaid) Hauptsache in Trossenfurt stabilisiert sich die gesundheitliche Lage und auch am Samstag Mittag bekommt man wieder regelmäßig, wenigstens  was zum Trinken…

Heute geht’s aber von Theinheim nur noch das Tal runter über Schönbrunn, Ampferbach, Grasmannsdorf, Reundorf, Pettstadt nach Strullendorf zum Bahnhof. Leider gab es das leckere Ale bei der Brauerei Bayer nicht mehr. Es wurde am letzten Wochenende leer getrunken. (Ein Bild vom vorletzten Wochenende musste zum neidisch machen doch sein… ;-)) 

Nachfolgend noch ein paar Bilder des heutigen Tages.

Werbeanzeigen

0 Responses to “Schnell mal nach Theinheim. ”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


  • 142.005 Besucher seit 08.05.2009
Werbeanzeigen