20
Sep
11

Unterfranken räumt auf…

Eine wahrlich traurige Nachricht:
Im Landkreis Hasberge haben im Jahr 2011 drei Brauereien den Braubetrieb eingestellt.
Die Brauerei Thein in Lembach schenkt jetzt Mönchsambacher Lager aus, bei der Brauerei Bräutigam in Weisbrunn gibt es Bier der Brauerei Hönig, Tiefenellern und in Oberschleichach bei der Brauerei Zenglein wird jetzt Bier der Brauerei Göller aus Zeil gezapft.
Im Landkreis Main-Spessart hat die Brauerei Bayer in Rothenfels aufgehört und braut nun in der „Herzog von Franken“ Brauerei in Thüngen, die ihrerseits wieder zur Arnsteiner Brauerei Bender gehört.

Doch auch Oberfranken wurde nicht ganz verschont, denn die Brauerei Hümmer in Breitengüßbach schenkt auch kein eigenes Bier mehr aus, sondern Rittmayer-Bier aus Hallerndorf. Der Sudkessel ist schon verkauft (Update Ende Januar 2012) und ausgebaut, so dass dort wohl auch nie mehr gebraut wird.

Werbeanzeigen

0 Responses to “Unterfranken räumt auf…”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


  • 142.005 Besucher seit 08.05.2009
Werbeanzeigen